Studentcareer - Da wo deine Karriere beginnt
Partner und Mitunternehmer beim erfolgreichen Startup FINA!

«Durch den einzigartigen Aufbau von FINA kann ich selbstbestimmt leben
​​​​​​​und arbeiten und mich dabei enorm weiterentwickeln! »


Warum wurde FINA gegründet?

Die Idee der Gründung von FINA wuchs aus der zunehmenden Überzeugung heraus, den Kundennutzen konsequent in den Vordergrund zu stellen und die Unternehmenstätigkeit nachhaltiger, sozialer und transparenter zu gestalten als es aktuell in der Finanzbranche üblich ist. Wir glauben, dass ein Unternehmen sich in der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und ihrer Umwelt zu sehen hat und dass der Beitrag dabei wertschöpfender und sinnstiftender Natur sein soll. Diese Einstellung zieht sich mit Überzeugung durch die ganze Unternehmensphilosophie


Unsere Leidenschaft

​​​​​​FINA Finanzplanung erschafft eine ganzheitliche und umfassende Finanzplanung für Kleinunternehmen und Privathaushalte. Dies auf eine persönliche, nachhaltige und transparente Art und Weise. Als Finanzplaner unterstützen wir unsere Kunden und betreuen sie unabhängig in allen Bereichen der Finanzplanung, damit sie ihre Ziele und Wünsche erreichen können. 


Wer erhält eine Chance bei FINA?

Intelligente Menschen, die bereit sind, FINA Finanzplanung AG zu einer Perle am Markt weiter zu entwickeln.
  • BWL-, VWL- oder Jus-Absolventen, die gerne in einem anforderungsreichen Bereich ein Traineeprogramm durchlaufen, um danach Firmen- und Privatkunden beraten zu können oder eine Geschäftsstelle zu leiten. ​​

Unser Versprechen an unsere Mitarbeiter
  • Faire Lohnpolitik und Partizipation: Jeder Mitarbeiter ist mit unserer “fünffachen Gehaltsgerechtigkeit” an den gesamten Unternehmenseinnahmen beteiligt. Dies sorgt für gegenseitiges Vertrauen.
  • Transparenz: Die Buchhaltung ist transparent für alle einsehbar. Allfällige Gewinne und Überschüsse werden offen, transparent und unter Mitsprache der Mitarbeiter eingesetzt.
  • Sinnvoll: Sinnstiftendes und inspirierendes Arbeitsumfeld mit beispiellosen Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Unternehmertum: Eine gewisse Seniorität und Leistung ermöglicht die Beteiligung am Unternehmen als Partner und Miteigentümer
  • Lernende Organisation: Jeder Mitarbeiter erhält monatlich eine Entwicklungsvergütung, die er in völlig frei wählbare interne oder externe Weiterbildungsmassnahmen investieren kann.
  • Mitsprache: Die Geschäftsleitung wird jährlich gewählt. Jeder Mitarbeiter hat eine Stimme. Ideen dürfen von allen eingebracht werden. Entscheide, die grosse Ressourcen beanspruchen, werden unter Mitsprache demokratisch gefällt.
    ​​​​​​​
Mir ist wichtig, die Weichen für meinen Werdegang richtig zu stellen. Jetzt bewerben…